Nettiquette

Für ein angenehmeres Miteinander:

Was man bei der Teilnahme an einem Forum beachten sollte
Erst eingewöhnen! Bevor Du deinen ersten Beitrag leistest, solltest du einige Tage lang das Forum beobachten und dich einlesen, um die Gepflogenheiten zu erkennen. Beschreibe dein Anliegen möglichst genau, aber halte dich dabei möglichst kurz.
Nach oben

Du oder Sie ?
Meistens duzt man sich. In manchen Foren wird auch gesiezt. Ob man sich duzt oder siezt, wird oft ebenso verkniffen gehandhabt wie die Verwendung von Textilien an FKK-Stränden, also aufpassen!
Nach oben

Nicht gleich übertreiben ...
Niemand sollte ein Forum dominieren, d.h. mehr als ca. ein Zehntel der Beiträge abfassen. Bei lebhaften Threads sollte die Quote noch niedriger sein.
Nach oben

Titel des Eröffnungsthreades
Das Aushängeschild deines Beitrages: der Threadtitel. Formuliere den Titel eines neuen Beitrages sorgfältig, denn dieser Titel ist das, was deinen Thread beschreibt und das was andere User als erstes sehen. Er dient auch oft der Sortierung (z.B. Interressant: Ja/Nein).
Nach oben

Beitragsübersicht
Möchtest du einem neuen Beitrag mit einer Frage, einem Problem o.ä. eröffnen, nutze bitte vorher die interne Suchfunktion des Forums, auch Forensuche genannt. Oftmals existiert bereits ein Beitrag mit deinem Thema und deren Lösung. Hast du ein ähnliches Thema gefunden, welches sich aber nicht mit deinem Problem deckt, eröffne lieber ein eigenes Thema ggf. mit einem Hinweis zu dem gefundenen verwandten Thread.
Vermeide aber in jedem Fall dein Thema in mehreren Boards zu eröffnen (sogenantes Crossposting).
Nach oben

Beim Thema bleiben
Es gibt für (fast) jedes Thema das entsprechende Board. Bleibe beim Thema des Boardes, in dem du schreibst! Hast du Fragen, die nicht zu dem gewählten Bereich gehören, aber zu deiner Hauptfrage (in dem eigentlichen Boardthema), kannst du deine Neben- oder Nachfrage ruhig stellen. Hast du aber weitere Fragen, welche mit der ersten Frage nichts zu tun hat, stelle diese bitte in dem zugehörigen Bereich. Hinweise hierzu gibt die Boardbeschreibung.
Oft gebrauchter Fachterminus für "neben dem Thema" ist off topic, abgekürzt OT.
Nach oben

Zitieren mit Bedacht
Wenn Du aus einem anderen Beitrag wörtlich zitierst, gebe nur den zitierten Passus wieder, nicht den gesamten Beitrag ("Vollquotes"). Antwortest du auf einen Beitrag direkt im Anschluß, sind Zitate oder Quotes meistens überflüssig. Sind bereits weitere Beiträge geschrieben worden und Du möchtest auf den letzen Beitrag eines Users direkt antworten, reicht meistens ein "@ Nickname" völlig aus.
Nach oben

In der Ruhe liegt die (überzeugungs-) Kraft
Vermeide übereilte Beiträge. Die Stärke von Foren besteht darin, dass jeder Teilnehmer seine Beiträge in Ruhe und überlegt abfassen kann. Im überschwang der Emotionen kann leicht etwas geschrieben werden, was man später bereut. Auch Schreibfehler zählen übrigens dazu. Hier lautet die Devise, die "Vorschau" zu benutzen. Im Zweifel: Erst eine Nacht darüber schlafen!
Nach oben

(Fast) Keine Zensur
Alle Beiträge angemeldeter Teilnehmer werden automatisch gespeichert, ohne Zensur, ohne Vorprüfung. So will es das Grundgesetz, und das ist auch gut so.
Das bedeutet aber nicht, dass alles sanktionslos bleibt. Die Moderatoren und Admins können deine Beiträge gegebenenfalls bearbeiten, löschen oder verschieben. Dazu gehören insbesondere Beiträge, die
  • personenbezogene Daten Dritter
  • Komerzielle und/oder Werbe-Inhalte (z. Bsp. REF-Links)
  • pornografische, illegale, rassistische, beleidigende oder verleumderische Inhalte bzw. Aufforderungen hierzu
beinhalten, oder gegen geltendes Recht verstoßen. Gleiches gilt für entsprechende Links.
Jeder Teilnehmer ist dafür verantwortlich, mit seinen Beiträgen nicht die Rechte anderer zu verletzen.
Es gilt: Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Verfasser verantwortlich !
Außer Verwarnungen und einem Ausschluss aus dem Forum riskiert er sonst strafrechtliche oder zivilrechtliche Konsequenzen.
Nach oben

Alles kann gegen Dich verwendet werden ...
Vergesse nie, dass jeder Beitrag öffentlich zu sehen ist... und in der Regel auch bleibt. Vielleicht liest der Betroffene ja ebenfalls mit. Vielleicht liest auch ein Staatsanwalt oder ein Finanzbeamter mit.
Nach oben

Accountsperrung / Accountlöschung
Die Moderatoren und Admins können bei besonders schweren Verstößen gegen diese und allgemeingültigen Regeln einen Nutzeraccount für eine gewisse Zeit sperren oder sogar löschen.
Dieser Ausschluss ist gleichbedeutend mit einem Hausverbot gegen dich!
Hierzu ist der Beschluss des OLG Köln "Virtuelles Hausverbot" (Az.: 19 U 2/00) vom 25.8.2000 zu beachten.
Bei Zuwiderhandlung behält sich der Betreiber dieses Forums ausdrücklich rechtliche Schritte gegen Dich vor. Hierzu wird auf das Urteil des LG Bonn Az: 10 O 457/99 (vom 16.11.99) verwiesen.
Bitte beachte: Dieses Hausverbot gilt für Dich als Person und nicht nur für deinen entsprechenden Nick/Usernamen.
Ein erneutes Anmelden unter neuem Nick/Usernamen ist also nicht zulässig/erlaubt.
Nach oben

Toleranz
Bei ausgesprochen dämlichen oder bösartigen Beiträgen anderer, ist Toleranz nicht nur eine menschliche Qualität, sondern auch sehr praktisch: Ignorieren ist die beste Abwehr. Mach lieber einen Moderator auf diesen Beitrag aufmerksam anstatt zurück zu pöbeln.
Don´t feed the Trolls :)
Nach oben

Signaturen und Avatare
Diese kleinen Gimmicks sollten in einem angemessenen Rahmen bleiben, denn der eigentliche Beitrag sollte im Vordergrund stehen. Animierte Avatare (eine bewegende Grafik/Foto des Users) oder eine übergroße bzw. zu volle Signatur (Fußtext eines Users, der jedem Beitrag angehängt werden kann) lassen den Beitrag selbst oftmals in den Hintergrund verschwinden und wirken eher abstoßend.
Nach oben


Und jetzt wünschen wir Dir einen angenehmen Aufenthalt im SchulBildungsForum...
© A. Aleksander


Nach oben