RSK- wie wird das an eurer Schule kommuniziert ?

Alles was Elternräte und Schulsprecher betrifft

Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

RSK- wie wird das an eurer Schule kommuniziert ?

Beitragvon elo » Di 21. Okt 2008, 08:14

Hallo,
wie informiert eure Schule, SL und / oder Elternrat die Elternschaft über das, was auf den RSKs besprochen wurde ?

Leider wurde bei uns noch nichts an alle vermittelt - ist zwar auch nicht viel passiert, aber sogar das sollte man doch weitergeben. :?
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » So 2. Nov 2008, 03:30

Schade - ich hätte gerne neue Lösungsmöglichkeiten erfahren !!!!! :(
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Dodo
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:55
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Dodo » So 2. Nov 2008, 14:17

Im kleinen Kreis wurde es auf der SchuKo besprochen und im etwas größeren auf der 1. ER-Sitzung.

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » So 2. Nov 2008, 17:10

Wir haben es in unserem Newsletter aufgenommen und über den eMail-Verteiler publiziert... Aber im Moment gibt es ja noch nicht viel über die RSKs zu berichten.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mo 3. Nov 2008, 08:00

100";p="461 hat geschrieben:Im kleinen Kreis wurde es auf der SchuKo besprochen und im etwas größeren auf der 1. ER-Sitzung.

Und wie informiert ihr die Eltern, die weder zur Schuko noch zum ER gehen ?

--- Nachtrag am 03. Nov 2008, 08:01 ---

2";p="463 hat geschrieben:Wir haben es in unserem Newsletter aufgenommen und über den eMail-Verteiler publiziert... Aber im Moment gibt es ja noch nicht viel über die RSKs zu berichten.

Das mit dem Mailverteiler machen wir auch !
Evtl. zu späterer Gelegenheit noch eine Vollversammlung - oder ein RSK Stammtisch - mal schauen.
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Dodo
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:55
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Dodo » Mo 3. Nov 2008, 09:13

Hallo, Elo,

bei der SchuKo ist es natürlich nur ein kleiner Kreis, aber die ER-Sitzungen sind bei uns ja schulöffentlich, d.h. jeder kann hingehen. Wenn man es nicht tut... Pech gehabt. Man kann den Eltern die Infos ja schlecht nach Hause tragen. Wer keine Zeit hat, kann über die Klassenelternvertreter Infos einholen.

Das Interesse ist - so ist im Moment meine Erfahrung - ja eher zwiespältig. Die einen sind ganz heiß am diskutieren, die anderen sind der Meinung, dass die Entscheidungen bei der Behörde schon längst in den Schubladen liegen - warum also Gedanken machen? Ich bewege mich irgendwo dazwischen, bin auch überzeugt, dass die Entscheidungen der Behörde gefallen sind und man den Eltern einfach nur das Gefühl vermitteln möchte, sie hätten "mitgemacht". Dennoch finde ich die Diskussionen, welche Schule was macht/wird schon spannend, vor allem, wenn es mehrere Möglichkeiten gibt.

Guten Start in die Woche!
Dodo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mo 3. Nov 2008, 16:10

, was mir noch einfällt:
wenn mich meine grauen Gehirnzellen nicht täuschen sind auch die Schulkonferenzen schulöffentlich - das wissen leider nur die wenigsten !!!!!
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Zurück zu „Schulvertreter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast