Hausaufgaben in der Ganztagsschule?

Alles rund um Aufgaben für Zuhause

Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Hausaufgaben in der Ganztagsschule?

Beitragvon elo » Mo 16. Jun 2008, 08:56

Hallo,
ich habe schon häufig gehört, dass Kinder auf Ganztagsschulen (täglich) noch Hausaufgaben zu Hause machen müssen.
Ist das tatsächlich so ?
Meine Tochter hat einmal in der Woche bis 15 Uhr Schule und auch noch Hausis auf, allerdings nicht mehr sooo viel wie am Anfang des Schuljahres (da hatten die Lehrer einfach vergessen sich abzusprechen :o )
Auch wenn Arbeitsgruppen anstehen, muss sie im Anschluss noch manchmal nicht wenig Hausaufgaben machen.
Das Kinder damit irgendwann überfordert sind, ist wohl verständlich.
Wenn ja, fände ich das eigentlich ein Skandal: Jeder Arbeitnehmer geht nach 8 STunden nach Hause und hat Feierabend - die Schüler gehen nach teilw. 8 Stunden Schule nach Hause und von ihnen werden nicht zu knapp noch Hausaufgaben abverlangt.
Das sollte in jedem Fall abgeschafft werden.

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema ?
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Iza
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Do 12. Jun 2008, 17:23
Wohnort: hier bei mir

Beitragvon Iza » Mo 16. Jun 2008, 12:50

Hallo elo!

Erfahrungen mit der Ganztagsschule habe ich in dem Sinne nicht, da meine Kinder immer nach Hause kommen nach der letzten Stunde. Die Kinder die Kurse haben (und die sind meistens nicht gleich nach der letzten Stunde) können im Hausaufgabenraum alles erledigen.
Aber du hast schon recht, es wird immer schlimmer. Wenn ich zurückdenke, war meine Schulzeit das reinste Zuckerschlecken! Meine Tochter kommt nach den Sommerferien auch auf das Gym. und ich bin gespannt, wieviel sie da aufgebrummt bekommen.Ob man da noch was dran ändern kann? Ganz nach dem Motto - der Stärkere "überlebt"! LG Iza


Dodo
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:55
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Dodo » Mo 16. Jun 2008, 16:18

Ganztagsschule kenne ich auch nicht, ein Gymn. ist ja nicht automatisch Ganztagsschule, "bloß" weil sie dort lange Unterricht haben. Meine Tochter ist ja erst in der 4. Kl., aber vom Gymn. um die Ecke kenne ich es, dass sogar Themen im Unterricht nur angerissen werden, weil die Zeit nicht reicht, die restliche Aufarbeitung hat zu Hause zu erfolgen. Wenn die Kinder Glück haben, gibt es zu Hause Eltern, die sowohl den Grips als auch die Zeit haben, sie massiv zu unterstützen, falls nicht... Pech gehabt. Da läuft es klar nach dem Prinzip "friß oder stirb", nicht umsonst sind die Schülerzahlen nach 2 Jahren drastisch gesunken - in Jahrgang 5 viele und volle Klassen, in Jahrgang 7 sieht es dann schon ganz anders aus.

Dodo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Fr 23. Sep 2011, 08:10

Hallo,
inzwischen ist mein Sohn auf einer Ganztagsschule und hat fast jeden Tag bis 16.00 Uhr Schule.
Die Kinder bekommen KEINE Hausaufgaben mehr - es gibt - in den Plan integriert, sogeannte SOLE-Stunde ( SOLE = Selbstorganisiertes Lernen )
Während des Unterrichts wird viel mit sog. Plänen gearbeitet, die die Kinder selbstständig durcharbeiten - der Lehrer steht für Hilfestellungen parat.

Falls ein Kind allerdings während des Unterrichts weniger was tut, muss es den Stoff selbstverständlich doch zu Hause nacharbeiten - hilft ja nichts.
Prinzipiell ist aber wohl ausreichend Zeit vorhanden.

Vokabeln muss er allerdings doch noch mit uns zu Hause lernen - aber das ist auch ok !

Mal sehen, wie es sich im Laufe des Schuljahres noch weiter entwickelt
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mo 21. Nov 2011, 18:36

Das mit den Wochenplänen wurde erstmal eingestellt - die Kinder haben anscheinend kein richtiges Zeitmanagement - nun wird wieder Kleinschrittig vorangegangen - wobei ich mir das jetzt ansehen werden - nicht dass sich ein Teil anfängt zu langweilen.
Hausis wird es trotzdem nicht geben !!!
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Do 8. Dez 2011, 09:08

Ha - jetzt soll es doch Hausis geben - lt Klassenlehrer unserer Klasse !!
Da werde ich jetzt aber mal versuchen, gegen an zu gehen - sowas kann nicht gut gehen -

Zur Zeit machen die Kinder die wohl auch nicht - was er sehr bemängelt - er hat von mir eine nette Mail bekommen - das Thema ist sicherlich noch nicht beendet.

--- Nachtrag am Do 8. Dez 2011, 16:07 ---

Hatte jetzt mit dem KL noch mal hin und her geschrieben - es sind keine echten Hausis - nur das, was die kids nicht in der Schule geschafft haben müssen sie zu Hause fertig machen.
Gut - damit kann ich leben - mein Sohn gehört zu den Kandidaten, die lieber träumen als konzentriert zu arbeiten - dann muss er da durch !!!

Aber eine Anleitung fürs " freie Arbeiten " brauchen die Kinder sicherlich doch noch hier und da - mit der Ankündigung, dass sie den Rest zu Hause machen müssen - dies habe ich auch dem Lehrer so noch mal geantwortet.

Also noch ist alles gut - mal sehen wie es weiter geht.
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mo 23. Jan 2012, 08:31

Es wird in Zukunft hoffentlich keine Hausis mehr geben für bestimmte Klassen - die in unserem Ganztag schon drinnen sind, denn die SL spricht noch mal mit den Lehrern !!! Passt eben nicht in unser Konzept. :mrgreen:
Bin mal sehr gespannt
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Mo 23. Jan 2012, 09:34

Im Ganztagsbetrieb soll es doch künftig keine "Hausis" mehr geben bzw. Im Bereich GBS sollen diese in der Zeit unter Betreuung gemacht werden können... oder irre ich da?!?
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Di 24. Jan 2012, 10:00

Ich kenne einige Ganztagsschulen, da müssen sich die kids nach der Schule ( nach 16.00 Uhr ) trotzdem noch hinsetzten zu Hause und Hausis machen - finde das echt unmöglich !!!
So viel arbeitet kein AN !!!

Inwieweit das jetzt überall eingeführt werden soll - keine Ahnung.

Und das mit GBS betrifft doch hauptsächlich die Grundschulen - oder ??? Oder sollen auch alle anderen Schulen demächst so eine Betreuung ( auch in den Ferien, vor und nach der Kernzeit der Schule ) anbieten ??
Da bin ich ehrlich gesagt nicht in der Materie und würde mich über mehr Infos freuen :)
Zuletzt geändert von BaerchenHH am Di 24. Jan 2012, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Direkte Anrede bei allgemeiner Aussage entfernt
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Di 24. Jan 2012, 10:53

GBS soll bis 14J. gültigkeit haben! - Also Kl. 8
Die GYMs sind bereitsa alle im GTS-Betrieb... und die STSs sollen m.W.n. (ebenfalls wie GBS) bis 2013/2014 nachziehen - entweder GTS oder GBS & GTS.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Di 24. Jan 2012, 11:52

Also - viele Gyms sind aber eher halbherzig im GTS - Betrieg - sorry. Da machen wir echt mehr.
Kann man das irgendwo nachlesen - mit dem bis 14 Jahre ( 8te Klasse ) - dann das soll doch ab Schuljahr 2013 /14 verbindlich sein - oder ?
Was ist dann mit der Ferienbetreuung usw. - ist das dann auch verbindlich ?????
Das nervt echt langsam - kaum hat man mal ein System einigermaßen im Griff und hat ja auch noch mit den " Altbeständen " zu tun - schon kommt wieder was Neues.

Also -wenn du was hast - immer her damit.
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Mi 25. Jan 2012, 00:11

Kommt ja auch darauf an, welche GTS-Form besteht... (offen, teilgebunden oder gebunden).

Ferienbetreuung gibt es generell nur bei der Form GBS, die m.W.n. im übrigen nur dann nötig wird, sofern keine GTS-Form besteht - da ja hier der Jugendhilfeträger in die Verantwortung kommt.

Schriftlich gibt es garantiert etwas darüber... aber im Moment nicht bei mir :oops: !
Wenn mir etwas über den Weg flattern sollte, kipp ich das aber hier kurz rein.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Tarina
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 13:18
Wohnort: Libeto
Kontaktdaten:

Beitragvon Tarina » Sa 20. Jun 2015, 13:21

Die Hausaufgaben sollen in der Zukunft nicht mehr nötig sein. Man will die Bildung bald so organisieren, dass alle Aufgaben in der Schule bleiben.

Benutzeravatar

Corrado-HH
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Do 1. Jul 2010, 23:19
Wohnort: 22175
Schulform: Gymnasium
Kontaktdaten:

Beitragvon Corrado-HH » Do 27. Aug 2015, 18:07

Hausaufgaben waren aber auch immer gut für die Eltern. Jetzt bleibt auch deren Weiterbildung in der Schule?
Gruß Corrado-HH

Alles über Mobilfunk: *** Bitte einloggen, oder registrieren! *** | Telekom Call & Surf Comfort VDSL 50 | Gymnasium Bramfeld ABI' 1988

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Do 27. Aug 2015, 20:04

Nicht unbedingt... so manche Elternteile haben sich dafür garnicht erst interessiert und meinten ihren Sprösslingen sagen zu müsen "Geh damit mal zu deinen Lehrern!" ... "Ich weiß nicht, was das heißen soll."

Generell, so ist es zumindest in der Praxis, sind und bleiben es HAs... nur daß diese in der Schule unter Aufsicht am Nachmittag erledigt werden sollen, wodurch
  1. (zumindest ansatzweise) verständigere Hilfe im Bedarfsfall in Anspruch genommen werden kann, und
  2. auch ein Auge darauf besteht, daß die HAs überhaupt erst gemacht werden.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Zurück zu „Hausaufgaben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast