elo stellt sich vor

Hier könnt ihr euch vorstellen - damit wir uns mal ein besseres Bild von unseren Usern machen können

Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

elo stellt sich vor

Beitragvon elo » Sa 7. Jun 2008, 10:24

Hallo,
wir wohnen in Wandsbek - Marienthal. Ich bin verheiratet und wir haben 2 Kinder im Alter von 9 und 11 Jahren.
Die Große besucht die 5te Klasse eines Gymnasium, der Kleine geht in die 3te Klasse einer Grundschule.
Seit der Kindergartenzeit bin ich Elternvertreter.
Bei meinem Sohn bin ich jetzt seit Beginn Elternvertreterin, Elternratsvorsitzende im zweiten Jahr und Kreiselternratsmitglied.
Bei meiner Tochter war ich an der Grundschule auch im Elternrat und Elternvertreter - zur Zeit besuche ich am Gym nur die Elternratssitzungen.

Wir haben schon ne Menge mitgemacht mit Schule - Grundschulschließung und dann Umzug in eine andere Grundschule, Englisch plötzlich ab 3 benotet usw.

Die Arbeit in den Gremien macht wirklich Spaß, allerdings freue ich mich auf nächstes Schuljahr, wo ich ein bisschen kürzer treten werden, denn es ist auch ganz schön anstrengend geworden.

Wer mehr wissen möchte - nur zu
Gruß
elo
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Dodo
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:55
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Dodo » Sa 7. Jun 2008, 12:50

Hallo, Elo,

bist du sicher, dass du im nächsten Schuljahr kürzer treten wirst? Ich habe es mir auch schon einige Male vorgenommen, glaube aber, dass man dann doch weitermacht... wahrscheinlich bis die Kinder aus der Schule sind. Insgesamt finde ich den Einsatz der Eltern überschaubar, bei uns an der Schule lastet die Elternarbeit wirklich auf einigen wenigen Schultern und viel zu viele lehnen sich zurück, schauen zu oder interessieren sich gar nicht erst für Elternarbeit. Kennst du das auch?

Schönes Wochenende und guten Start in die EM :lol:

Dodo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Sa 7. Jun 2008, 14:36

Hallo dodo,
wir arbeiten bei uns an der Grundschule mit Arbeitsgruppen und wir machen wirklich eine Menge.
Da arbeiten auch sehr viele mit, nicht nur ER - Vertreter. Das macht richtig Spaß.
Die Arbeit als Vorsitzende war in den letzten 2 Jahren sehr anstrengend - Themen überlegen, Informationen zusammenstellen - per E-Mail an alle verteilen, Kontakte zur Schulleitung und zu den Lehrern wahren und vieles mehr, Referenten organisieren.
Wir haben als ER an unserer Schule eine Menge in Bewegung gebracht.
Mit kürzer treten meine ich nicht, dass ich nichts mehr tun werden - aber ich werde den Vorsitz nicht mehr machen, sondern nur einzelnen Projekte mir raussuchen.
Ich werde auch nicht mehr an Elternförderungen teilnehmen (Eltern fördern während der Schulzeit Kinder) - habe mit meinen eigenen Kindern genug zu tun.
Und wenn man an zwei Schulen am Ball bleiben möchte ist das nicht ganz ohne - auch zeitlich gesehen.

Hoffe ich konnte das klarstellen

Gruß
elo
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Sa 7. Jun 2008, 22:34

Ich wollte noch mal ergänzen, dass ich inzwischen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten gehe.
Gelernt habe ich, nach abgebrochenem BWL- Studium , examinierte Altenpflegerin, habe noch kurz gearbeitet, dann Kind 1 und nach 1,5 Jahren Kind 2. Als er 2 Jahre alt war habe ich ein paar Nachtwachen im Monat gemacht und leider machte mein Rücken das nicht mehr mit.
Nun bin ich zu Hause und trotzdem gut ausgelastet.

gruß
elo
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Di 30. Sep 2008, 23:42

So ich ergänze mal wieder:

bei meiner Tochter(Klasse6) am Gym bin ich inzwischen Elternvertreterin

bei meinem Sohn (Kl4) bin ich Elternvertreterin und Mitglied des Elternrates.
Allerdings habe ich mich nicht mehr in den Vorstand reinwählen lassen (war 2 Jahre Vorsitzende ), sondern bin jetzt noch im KER.(auch schon im dritten Jahr)

Finde das jetzt richtig gut so und ich hoffe, dass ich auch selbst zurückdrehen kann !
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Sa 10. Okt 2009, 23:12

So - neuester Stand:
Tochter in Klasse 7 am Gym, Sohn in Klasse 5 am Gym
Ich
Elternvertreterin bei der Tochter
Mitglied im Elternrat
Mitglied im Kreielternrat
dieses Jahr als wahlleiterin des KER für die Elternkammer ( habe ich vor drei Jahren auch schon gemacht )
Ansprechpartnerin für die Klassen 7 und 8
Stellvertretendendes Mitglied der Schulkonferenz

Bin also ausgelastet dieses Schuljahr !!!
Vollzeit Mutter und Schulangelegenheiten
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Dodo
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:55
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Dodo » Di 13. Okt 2009, 15:46

Mein neuester Stand:

wie ich es mir vorgenommen habe, habe ich mächtig zurückgerudert und auch nicht wieder vorgerudert :lol:

Also...
... eine Tochter in der 6. Kl. Gesamtschule
Mitglied im Eternrat und dort Mitglieder der Schulkonferenz; Ansprechpartner für die Eltern der 6. Klassen.

Das war's *aufdieschulternklopf*. Fühle mich wie befreit.

Elo, ich wünsche dir gute Nerven und viel Erfolg, viele engagierte Eltern, die dich unterstützen und wenig doofe Lehrer, die dich blockieren :mrgreen:

Dodo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Do 7. Jan 2010, 08:09

Da mein Sohn zum Halbjahr die Schule wechselt und dann eine " Stadtteilschule" besucht bin ich wieder an zwei Schulen !
Selbstmurmelnd werde ich mir dieses Schuljahr ganz entspannt die ER - Sitzungen dort antun.

Sprich : noch mehr Termine :lol:
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Fr 5. Mär 2010, 18:05

Meine Tochter wird im kommenden Schuljahr auch auf eine Stadtteilschule wechseln.
Der G8 Stress wird langsam zu viel - und ein bisschen Spaß soll Schule ja auch machen. Sie möchte es so - auch gegen die Meinung ihrer jetzigen Lehrer.

Für mich bedeutet es dann: 1 Schule und dadurch weniger Termine !!!!!
In den Elternrat und wohl auch KER werde ich mich an der neuen Schule auch wählen lassen - wenn sie mich denn wollen ( und da die eh Probleme haben mit engagierten Eltern, sollte es da keine Probleme geben :mrgreen: )
WErde aber wohl keine Elternvertretung mehr machen !!!!!
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Di 14. Sep 2010, 07:00

Tja - es ist mal wieder passiert:
Ich bin nun Elternvertreterin bei meiner Tochter und Mitglied im Elternrat! Dort bin ich in der Schulkonferenz und stellvertr. Vorsitzende unsere Standortes
Den KER habe ich aber abgegen - das ist ja immerhin was ! :mrgreen:
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Dodo
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:55
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Dodo » Mi 22. Sep 2010, 14:17

Mensch, Elo, das finde ich aber echt mutig von dir. Als Schulformwechsler gleich in den Vorstand des ERs zu gehen würde ich mich echt nicht trauen. Hoffentlich mutest du dir da nicht zuviel zu.

Unsere Vollversammlung ist erst nächste Woche, dort lösen sich dann die beiden bisher bestehenden ER auf und ein großer neuer wird gewählt. Schaun wir 'mal, was für eine Truppe sich dort zusammenfindet :?


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mi 22. Sep 2010, 23:11

So - bin meinen Stellvertreterposten offiziell wieder los - denn ein Mitglied der Fusionschule hat den übernommen - das ist auch vollkommen ok so.
Werde ein bisschen im Hintergrund unseren Vorsitzenden unterstützen - aber nur ein bisschen - sonst könnte ich das auch gleich alles machen.

--- Nachtrag am Mi 22. Sep 2010, 23:22 ---

100";p="1077 hat geschrieben:Mensch, Elo, das finde ich aber echt mutig von dir. Als Schulformwechsler gleich in den Vorstand des ERs zu gehen würde ich mich echt nicht trauen. Hoffentlich mutest du dir da nicht zuviel zu.

Unsere Vollversammlung ist erst nächste Woche, dort lösen sich dann die beiden bisher bestehenden ER auf und ein großer neuer wird gewählt. Schaun wir 'mal, was für eine Truppe sich dort zusammenfindet :?


a) mein Sohn ist da schon an der Schule
b) ich war an der Schule früher schon im ER
c) ich war schon mal 1. Vorsitzende
d) brauche ich dieses doch keine Stellvertretung zu machen, da der Stellvertreter von der anderen Schule kommt ( habe ich mal wieder Schwein gehabt )

Wünsche dir für nächste Woche viel Glück - lässt du dich denn reinwählen ?
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Dodo
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 13:55
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Dodo » Do 23. Sep 2010, 07:35


Ich glaube, da sind wir sehr ähnlich gestrickt... jedes Jahr wieder möchte man eigentlich die Elternarbeit wenigsten EIN BISSCHEN einschränken und am Ende... Naja, wem sag ich das? :lol: :lol: :lol: Okay, ich denke schon, dass ich mitmachen werde/möchte. Wie du schon in dem anderen Thread geschrieben hast, wird es ja ein spannendes Jahr - besonders an den Stadtteilschulen. Ich hatte da irgendwas durcheinander bekommen - ich dachte, du wärst in dem ER von dem Gym das deine Tochter besucht hat. Warst du denn zwischenzeitlich in 2 ER unterwegs? Da weiß ich gar nicht, ob ich den Hut ziehen oder doch mit dir schimpfen soll :mrgreen: Aber wir beide wissen ja, dass es immer die gleichen sind, die schon im Kindergarten Elternarbeit leisten und es wahrscheinlich tun, bis wir tot umfallen. Aber wir wollen nicht jammern, sind ja selber schuld :oops:


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Do 23. Sep 2010, 20:23

ich war bis einschließlich letzten Schuljahr im ER am Gym ( als mein Sohn noch in der Grundschule war, war ich da im ER - und im Vorstand - und habe mir 1 Jahr lang die ER-Arbeit am Gym nur als Nichtmitglied angesehen.)

Letztes Jahr bin ich dann zum Halbjahr mit meinem Sohn an die HR-Schule gewechselt und habe mir dort die ER-Arbeit als Gast angehört, wobei ich aber den KER mitbesucht habe ( denn die Schule hatte kein KER-Mitglied gewählt ) es dann aber im Übrigen doch noch nachgeholt - weil ich so gedrängt habe.

Dieses Jahr bin ich relativ entspannt - NUR Schulkonferenz noch zusätzlich
und 1x Elternvertreterin.

Alles wird gut - ich zumindest versuche schon - mich auch mehr rauszunehmen - besser ist
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Fr 11. Feb 2011, 17:54

Tja - entspannt war ich ja wohl lange genug :mrgreen:
Bin jetzt mit einer anderen Mutter Delegierte für die GEST und seid vorgestern Elternratsvorsitzende. Unser alter Vorsitzender musste aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten.

Aber ich mach das alles ganz locker - keinen Stress - die Zeiten sind vorbei ( hoffe ich )
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Fr 24. Jun 2011, 08:48

Das Schuljahr erfolgreich in den Gremien zu Ende gebracht - mal die nächsten Wahlen abwarten in den Schulen !

Ansonsten werde ich jetzt die Sommerferien ab nächster Woche genießen - heute noch mal in ER-Funktion in die Schule zur Begehung - denn wir sind nun offiziell Ganztagsschule und da gibts dann noch ein paar Umbauten, die vorgenommen werden müssen :mrgreen:

Mein Sohn hat sich gewünscht, dass ich nächstes SJ bei ihm Elternvertreterin werde - mal sehen -
und wenn meine Tochter in der jetzigen Klasse bleibt ( noch nicht ganz sicher ) dann würde ich das da auch machen !
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Di 18. Okt 2011, 17:01

So - neues Schuljahr - neues Glück.
Bin jetzt bei meinem Sohn EV (Klasse 7 ), bei meiner Tochter(Klasse 9) nichts mehr - aber meckern tue ich trotzdem noch.
Beide an der Stadteilschule, wobei meine Tochter ja noch einen HR - Zweig besucht - den letzten, den es so gibt.

Ansonsten bin ich wieder ER-Vorsitzende, Mitglied der SK und KER-Vertreter.
Bei unserer HomepageAG arbeite ich auch mit.

Die GEST habe ich abgegeben - alles geht einfach nicht !!!! ( Stolz sein ich auf mich :mrgreen: )
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Do 17. Mai 2012, 21:54

So - bin froh, dass das Schuljahr fast durch ist - habe von mir selbst den Eindruck, eine Art Schulgremien - Burnout zu haben - ob es das gibt - keine Ahnung.

Nächste Jahr muss ich eh kürzer treten, denn ich gehöre inzwischen auch wieder zur arbeitenden Gesellschaft mit Schicht - und Wochenenddienst.

Bin da wirklich mal gespannt, wie das wird bei mir im ER

Ansonsten schaue ich hier hin und wieder mal rein und hoffe, dass hier vielleicht doch noch mal der ein - oder andere was schreibt.
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Januarbaby
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Di 17. Nov 2009, 14:07
Wohnort: 20537 Hamburg
Schulform: Privatschule

Beitragvon Januarbaby » Sa 2. Jun 2012, 20:24

Huch, hier sind Geisterschreiber unterwegs :loler: :loler:

Nein, ernsthaft freut mich mal wieder was von Dir zu hören

Lg


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mo 18. Jun 2012, 11:55

Habe inzwischen meiner Schulleitung und meinen ER-Mitgliedern mitgeteilt, dass ich im nächsten Jahr nicht mehr für den Vorsitz und andere Gremien zur Verfügung stehen werden. Bringt ja nichts. Mal sehen, wie es so wird - sowohl im ER , als auch für mich !

Vielleicht kommt hier ja mal wieder leben auch - ansonsten bleibe ich eben ein Geisterschreiber :mrgreen:
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mi 12. Sep 2012, 07:54

So - bin ja noch ER-Mitglied, aber keine weiteren Ämter ( nur unsere HP und den E-Mailverteiler betreue ich ); bin auch kein EV mehr.
Freue mich ehrlich gesagt sehr, mal etwas " Schulamtspause " zu haben.
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Januarbaby
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Di 17. Nov 2009, 14:07
Wohnort: 20537 Hamburg
Schulform: Privatschule

Beitragvon Januarbaby » Mi 12. Sep 2012, 11:52

Bin jetzt auch mal in den ER und mache auch wieder EV und GEST, mehr möchte ich eigentlich nicht. Mal schauen was die Konst Sitzung heute Abend sagt :|


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Do 1. Aug 2013, 10:49

So - Tochter besucht jetzt die Vorstufe einer anderen Stadtteilschule um ihr Abitur zu machen, Sohn geht in die 9te Klasse und startet hoffentlich mal durch - ich arbeite immer fleißig vor mich hin, mein Mann wird dieses Jahr länger mal nicht da sein ( Lehrgang usw. ) und... ich werde mich wohl nicht noch mal in den Elternrat wählen lassen - schaffe es zeitlich viel zu selten.
Wenn ich dann mal Zeit und Lust habe, werde ich sicherlich mal eine Sitzung besuchen :)

Schönen Tag noch :)
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Zurück zu „Vorstellung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast