Lern- und Entwicklungsgespräche

Alles, was zur Schule, aber nicht in die anderen Boards passt...

Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Lern- und Entwicklungsgespräche

Beitragvon elo » Di 10. Mai 2011, 23:21

Hallo,
würde mich mal interessieren, ob und wenn - wie bei euch Lern- und Entwicklungsgespräche stattfinden.

Wo kann ich nachlesen, was zur Zeit vom Gesetzgeber gefordert ist !
Also - vorallem, für welche Klassenstufen und seid wann das schon so gilt.

--- Nachtrag am Mi 11. Mai 2011, 08:59 ---

Hab ja schon mal was gefunden: auf Seite 39 des Elternratgebers *** Bitte einloggen, oder registrieren! *** steht was, aber ich habe inzwischen schon unterschiedlichste Meinungen gehört für welche Klassenstufen das gelten soll, dass ich es gerne mal etwas genauer hätte.

Vielleicht weiß ja unser baerchenHH näheres :roll:
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Do 12. Mai 2011, 21:51

Ich hatte die bereits in Kl. 0 & 7, wobei eine ZLV nur in Kl. 7 (STS) abgeschlossen wurde - in der VS hatte sie eher den Charakter nach dem alten Schema, aber Verbindlich.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Do 12. Mai 2011, 22:22

Steht es denn irgendwo geschrieben, ab wann man das machen MUSS ? :stupid:
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Do 12. Mai 2011, 23:42

Ja, garantiert - müsste ich nochmal in den ganzen eMails und Dokus dazu nachlesen aber im Moment nicht wirklichden Kopf dafür.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Fr 13. Mai 2011, 07:24

danke - ich kriege das schon raus - und dann sag ich es hier für alle auch noch mal !

Beruhigt mich aber, dass nicht nur ich das nicht weiß - obwohl es das Thema ja schon länger gibt.

--- Nachtrag am Fr 13. Mai 2011, 08:29 ---

so - hier ist was an Info:
*** Bitte einloggen, oder registrieren! ***

Im kommenden Schuljahr 2011/12
1-5 und 7-8
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Fr 23. Sep 2011, 08:15

Also ich weiß , dass die bei meinem Sohn zum Halbjahr stattfinden werden ( Klasse 7 )
Es wird auch angedacht, dafür das Halbjahreszeugnis ganz weg zu lassen !!!
Näheres kommt später .
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Fr 11. Nov 2011, 00:53

Nun hab ich mal ne Frage... (Soll ja mal vorkommen :) )

Im §44 Abs.3 HmbSG steht:
Die Schule ist verpflichtet, die Schülerinnen und Schüler und deren Sorgeberechtigte regelmäßig über die individuellen Lernfortschritte und die erreichten Lernstände zu unterrichten. Hierzu sind mindestens einmal im Schulhalbjahr Lernentwicklungsgespräche zu führen.
was sich mit §7 Abs.2 APO-GSG deckt...

Heißt daß nun, ein Gespräch (1. Halbjahr) legt die ZLV (diese Art Verträge, die alle unterschreiben müssen) fest und beim zweiten Gespräch (2. Halbjahr) erzählt der/die Lehrer(in), ob der /die Schüler(in) dasErgebniss erreicht hat, oder ob nicht ?
Oder sind im jedem Halbjahr ZLV zu erstellen ???
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Fr 11. Nov 2011, 07:02

[url][/url]Gute Frage - eigentlich müsste es in jedem Halbjahr neue ZLV geben -
Ich habe meines demnächst - werde da mal fragen - bzw schon mal vorher ?

Oder frag doch mal bei der Elternkammer nach ? Oder deinem KER :mrgreen: ? Oder bei eurem Oberschulrat ?

--- Nachtrag am Fr 11. Nov 2011, 07:10 ---

Also - habe gerade noch mal geschaut:
in der neuen APO - grundstgy steht im § 7
*** Bitte einloggen, oder registrieren! ***

Lernentwicklungsgespräche und Zeugnisse
§7
Lernentwicklungsgespräche
(1) Lernentwicklungsgespräche beinhalten mindestens
folgende Themen:
1. die individuelle Lernentwicklung,
2. den erreichten Lernstand in allen im jeweiligen Schulhalbjahr
unterrichteten Fächern und Lernbereichen,
3. die überfachlichen Kompetenzen und
4. die nächsten Lernschritte und -ziele der Schülerin oder des
Schülers.
(2) Lernentwicklungsgespräche mit der Schülerin oder
dem Schüler sowie der bzw. dem Sorgeberechtigten werden in
jedem Halbjahr geführt. Grundlage der Lernentwicklungsgespräche
ist ein Bericht der Lehrkraft, der sich auf die Feststellungen
der Zeugniskonferenz zu allen Angaben nach
Absatz 1 erstreckt, sowie gegebenenfalls das zuletzt erteilte
Zeugnis. Auf Wunsch der Schülerin bzw. des Schülers oder der
bzw. des Sorgeberechtigten ist die Berufs- und Studienwegeplanung
Gegenstand des Lernentwicklungsgesprächs.
(3) Die Ergebnisse der Lernentwicklungsgespräche, insbesondere
Lern- und Fördervereinbarungen zu Absatz 1 Nummer
4 sowie die entsprechenden schulischen Maßnahmen,
sind im Schülerbogen zu dokumentieren.
§8
Zeugnisse in den Jahrgangsstufen 1 bis 3
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Fr 11. Nov 2011, 10:18

97";p="1340 hat geschrieben:Oder frag doch mal bei der Elternkammer nach ? Oder deinem KER :mrgreen: ? Oder bei eurem Oberschulrat ?
Forum war schneller... :mrgreen:

Also - habe gerade noch mal geschaut:
in der neuen APO - grundstgy steht im § 7

Was ich ja schrieb:
2";p="1339 hat geschrieben:was sich mit §7 Abs.2 APO-GSG deckt...
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Fr 11. Nov 2011, 11:52

BaerchenHH - Thu 10. Nov 2011, 23:53 hat geschrieben:was sich mit §7 Abs.2 APO-GSG deckt...


das war mir jetzt nicht so klar - sorry :mrgreen:

Forum war schneller... :mrgreen:
- ist ja meistens so :mrgreen:

aber schön, dass wir mal drüber gesprochen haben !!!! :loler:
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mo 21. Nov 2011, 18:34

Ich hatte heute das Lernentwicklungsgespräch bei meinem Sohn ! Und es wurde auch erreichbare ( hoffentlich ) Ziele vereinbart und Unterstützungsmaßnahmen besprochen und gleich zu Beginn darauf hingewiesen, dass wir so ein Gespräch - Auch mit Blick auf Erreichen der Ziele - im Februar noch mal stattfindet.
Dafür werden wir aber keinen zusätzlichen Elternsprechtag machen - man kann es ja auch übertreiben.

Und... die Kinder bekommen zusätzlich ein Notenzeugnis zum Halbjahr - das ist ja auch nicht Pflicht !
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Fr 25. Nov 2011, 00:43

97";p="1343 hat geschrieben: - das ist ja auch nicht Pflicht !
aber (für die alte Garde) irgendwo schön...

Ich habe gestern erfahren, daß bei uns ein LEG ausfallen wird - soll so , lt. APO, möglich sein...?!?
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Fr 25. Nov 2011, 10:41

Hallo BaerchenHH: Wieso fällt das aus bei euch und.... in welcher Klassenstufe fällt es aus ?
Es ist sicher so, dass es noch nicht in allen Klassenstufen verpflichtend ist - in Klasse 7 und 8 ist es Pflicht - bei 5 und 6 bin ich mir da gerade nicht sicher - schaue aber noch mal nach.

Was hierzu ja noch interessant ist, dass es wohl bei Klassen, in denen es kein Notenhalbjahreszeugnis geben wird, dass LEG zwingend zu dem Zeitpunkt gemacht werden muss, zu dem das Zeugnis gekommen wäre - also Ende Januar.
Falls eine Schule schon z.B. vor den Herbstferien eines gemacht hat, dann müssen sie dieses Ende Januar noch mal machen - und im Zweiten Halbjahr ja auch noch mal !
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Fr 25. Nov 2011, 20:48

Plicht ist es m.W.n. in den Stufen 5,7 und 8.

Die SK hatte, warum auch immer, den Wegfall eines LEGs in der Stufe 8 beschlossen...

Ich habe zwischenzeitlich die SL aufgefordert mir die Gründe hierfür nochmals schriftlich zu erläutern... und werde dieses dann ggf. der SAB zur prüfung vorlegen.

Ich verstehe das auch nicht so recht! - Wg. der SK liege ich mit der SL sowieso schon im Klinsch (aber das ist ein anderes Thema), weshalb ein bisschen mehr Ärger auch keine Rolle mehr spielt.
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mi 14. Dez 2011, 08:39

Hast du schon Gründe genannt bekommen, warum das bei euch ausfällt ?????
Die Begrüundung würde mich auch interessieren :)
Aber - vielleicht verschieben die es ja auch nur auf Ende Januar - wenn es Zeugnisse geben sollte - und die Lernentwicklungsgespräche als Ersatz dienen.
Dann müssen die nämlich genau zu dem Zeitpunkt der eigentlichen Zeugnisausgabe stattfinden !!!
Einen schönen Tag
wünscht
elo

Benutzeravatar

BaerchenHH
Administrator
Beiträge: 364
Registriert: So 1. Jun 2008, 00:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BaerchenHH » Mi 14. Dez 2011, 10:19

97";p="1349 hat geschrieben:Aber - vielleicht verschieben die es ja auch nur auf Ende Januar - wenn es Zeugnisse geben sollte - und die Lernentwicklungsgespräche als Ersatz dienen.
Dann müssen die nämlich genau zu dem Zeitpunkt der eigentlichen Zeugnisausgabe stattfinden !!!


Eine LEG-Vereinbahrung für einen Tag macht aber keinen Sinn und somit wäre einmal verschenkt... Es müssen/sollen ja 2 pro Schuljaher erstellt werden.

(Vermutlich) Aufgrund starker Diferenzen zwischen mir und der SL , habe ich bisher noch keine Antwort erhalten!
Und NICHTS kann mich aufhalten!!! - Mist, 'ne Kindersicherung...


Themenstarter
elo
Mitglied
Beiträge: 641
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 10:43
Wohnort: 22043 Hamburg
Schulform: HR-Schule

Beitragvon elo » Mi 14. Dez 2011, 19:44

So soll es aber stattfinden - und dann muss im zweiten Halbjahr noch eins sein - ist so - sorry - o.Ton unser Schulaufsichtsbeamte Herr A.
Wie sinnig sowas ggf ist - sei dahin gestellt.
Gibt es denn Halbjahreszeugnisse bei euch ? Dann ist diese Vermutung eh hinfällig.

Aber du hast ja Connections - und kannst dich ja ggf. auch bei eurem Schulaufsichtsbeamten erkundigen. :mrgreen:
(Dein KER-Vorstand kann dir da wohl gerade nicht so viel helfen :loler: )

Aber nicht stressen lassen
Einen schönen Tag
wünscht
elo


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast